Hochzeit Grasgehrenhütte // Fotograf für Allgäu und Balderschwang

16 Aug
Hochzeit Grasgehrenhütte // Fotograf für Allgäu und Balderschwang

Hello hello,

jetzt hat´s mich wieder in´s Allgäu verschlagen. Letztes Jahr war ich ja schon einmal auf der Grasgehrenhütte auf über 1400 m und durfte dort eine Hochzeitsreportage fotografieren und euch auch im Blog zeigen.

Und jetzt war ich wieder dort und es war wieder wunderschön. Und so unterschiedlich wie alle Brautpaare sind, so unterschiedlich war auch die Hochzeit von Ramona und Christian zur vorherigen.
So entspannte, nette Leute hab ich selten erlebt. Ein ganz tolles Pärchen, das sehr liebevoll miteinander umgeht und sich voll auf meine Fotografie eingelassen hat. „Jascha, Du machst wie Du denkst. Wir vertrauen Dir!“
So soll´s sein!
Und wir haben ein paar Mega-Hochzeitsfotos hinbekommen!

Begonnen hatten wir am Morgen auf der Grasgehrenhütte wo sich Ramona und Christian auch das erste Mal sahen. First Look nennt sich das im Hochzeitsbusiness. Danach machten wir noch an der Hütte ein paar Bilder und dann sind wir einfach in´s Auto gestiegen und in der Gegend herumgefahren. Einfach dort Bilder machen wo wir wollten und wo es uns gefallen hat…

Dann ging´s ab nach Balderschwang in das Medienhaus. Dort fand die standesamtliche Trauung statt. Es war einfach wunderbar schön und auch witzig!

Auf dem Weg zur Grasgehrenhütte gab es leider einen bösen Zwischenfall. Strasse gesperrt, weil ein Motorradfahrer gestürzt war und der Hubschrauber kommen musste…Eine ziemliche Verzögerung im Zeitplan aber wer kann schon behaupten seine Gratulationsrunde auf den Serpentinen auf einem Berg gehabt zu haben.

Sektempfang, ein top Wetter und das verdiente Bier auf der Hütte, herrlich!

Und der Brautwalzer war grandios!
Sweet Child o mine von Guns n´Roses! Ich will das auch nächstes Jahr bei unserer großen Hochzeit (Wenn die Frau das mitmacht).

Und dann kam der Sturm mit Hagel und allem drum und dran.

Aber seht selbst. Lassen wir Bilder sprechen!

Das Beste.
Jascha

Keine Kommentare

Schreib einen Kommentar