Als Hochzeitsfotograf in Burgau bei Günzburg

14 Mai
Als Hochzeitsfotograf in Burgau bei Günzburg

Hello hello,

diesmal war ich als Fotograf in Burgau bei Günzburg unterwegs um die Hochzeit von Susi und Markus festzuhalten.
Das schön, entspannte Brautpaar traf ich nach ewig langer Autofahrt im Schloss von Burgau.
Die kilometerlange Baustelle auf der Autobahn raubt einem so ziemlich jeden Nerv…Nur mal so am Rande 😉
Zum Glück fahre ich immer sehr frühzeitig los!

Im Schloss von Burgau ist auch der sehr ansprechend hergerichtete Trauraum untergebracht.
Also quasi aus dem Rathaus ausgelagert. Ich habe das Gefühl, dass das mittlerweile mehrere Gemeinden so handhaben und kann das nur begrüßen!
Frische Blumengestecke und eine schöne Deko und Stuckdecke unterstreichen den wichtigen Anlass.
Sowas find ich persönlich schon 1000 mal besser als jedes unpersönliche Standesamtsbüro.
Ich habe jetzt leider keinen Link im Internet zu dem Schloss gefunden aber ich schreib euch hier mal die Homepage der Stadt Burgau hin, die haben bestimmt Infos, falls ihr dort heiraten möchtet.

Nach der Trauung ging es dann in das Kloster der Dominikanerinnen nach Wettenhausen.
Hier darf man nur mit Genehmigung der Ordensfrauen Bilder machen. Hier ist mal die Homepage und dort ist auch die Telefonnummer.
Die Ordensvorsteherin konnte sich sogar noch an mich erinnern, obwohl ich das letzte Mal dort vor drei Jahren war. Respekt!
Die Location find ich super! Macht richtig Spaß dort zu fotografieren auch wenn es richtig kalt an dem Tag war und der Wind uns um die Ohren gepfiffen ist.

Im Kloster finden auch öfters Veranstaltungen statt, so wie ich das mitbekommen habe.

Und jetzt viel Spaß mit den Bildern.
Danke Susi und Markus!

Das Beste,

Jascha

 



Keine Kommentare

Schreib einen Kommentar