Heiraten im Gefängnis

23 Mai
Heiraten im Gefängnis

Wo geht man hin, wenn es am Tag der Hochzeit aus Eimern schüttet?

Gut, ein fähiger Hochzeitsfotograf kann da immer noch gute Bilder im Freien schießen, meine Meinung.
Man kann aber auch ein Nachshooting machen oder man macht was absolut Verrücktes!

Und ich wäre nicht JAP, wenn ich nicht das absolut Verrückte ansteuern würde 😉

Mein liebes Brautpaar Nina und Daniel sind ein cooles Paar und für alles offen! Alles! 😀
Zusätzlich braucht man natürlich noch Connections, keine Frage…Danke Dani!

Also wo geht man hin wenn´s regnet?
.
.
.
.

Wir gehen in die A U S N Ü C H T E R U N G S Z E L LE ! ! !

Und ich sag euch, da war noch kein Brautpaar am Tag der Hochzeit!

Viel Spaß mit der kleinen Auswahl an Bildern!

P.S.: Und nicht zu vergessen, vielen Dank an die Beste Assistentin Kim!

 

P.S.: Wir haben natürlich auch noch „normalere“ Bilder gemacht, keine Angst 😉

Keine Kommentare

Schreib einen Kommentar