Visitenkarten für Facebook // Moo Cards // Exklusiv

04 Okt
Visitenkarten für Facebook // Moo Cards // Exklusiv

Ein richtiger Geschäftsmann braucht Visitenkarten.
Ein Geschäftsmann, der auch noch in einer Branche arbeitet, die mit Kunst und Design zu tun hat, braucht richtig gute Visitenkarten, die auch was hermachen.
Ich glaube, ich habe mich jetzt von dem Anbieter MOO aus England überzeugen lassen zukünftig mal bei denen meine Visitenkarten zu bestellen und vor allem auch gerne zu verteilen!

Ich werde übrigens nicht von denen bezahlt, sondern das ist jetzt meine ganz eigene Meinung. 🙂

Zur Erklärung, MOO hat seit einigen Tagen eine Aktion bei Facebook laufen.
Man kann sich von seinen Fanpages aber auch Privatseiten gratis Visitenkarten drucken lassen. 50 Stück in verschiedenen Designs, je nachdem wie viele Titelbilder man in seinem Profil hinterlegt hatte. Schade, dass ich da nicht so viele hatte…naja.
Aber ich muss schon sagen, eine klasse Aktion um sich von der Qualität überzeugen zu lassen!
Die Karten sind schön griffig und vor allem ein schön starkes Papier. Sehr edel!
Damit auch nichts passieren kann, befinden sich die Karten in einer praktischen Aufbewahrungsbox.

Hier ist der Link zur Aktion.
Also könnt ihr euch auch noch überzeugen lassen.
Ich bin es.

Danke MOO

Hier hab ich noch schnell ein paar Impressionen meiner Facebook-Visitenkarten hingehängt.

Fotograf Ulm Illertissen Memmingen Moo Cards Visitenkarten Facebook Fanpage_0358 Fotograf Ulm Illertissen Memmingen Moo Cards Visitenkarten Facebook Fanpage_0359 Fotograf Ulm Illertissen Memmingen Moo Cards Visitenkarten Facebook Fanpage_0360 Fotograf Ulm Illertissen Memmingen Moo Cards Visitenkarten Facebook Fanpage_0361 Fotograf Ulm Illertissen Memmingen Moo Cards Visitenkarten Facebook Fanpage_0362

2 Kommentare
  • stk
    Geschrieben am 04 Oktober 2013 Antworten

    Ich mag die moo-cards – habe vor, ka, sechs Jahren oder so zum ersten Mal die Minicards bestellt (die ich schon des Formats wegen sowas von gut finde) und auch immer wieder mal welche nachbestellt. Die Facebook-Aktion finde ich so lala – war erst versucht, hab mich aber dagegen entschieden, nachdem man fuer 15 EUR nen riesigen Satz „richtige“ bekommt, die man im Zweifelsfall auch ohne deren „Designer“ vollstaendig im Werkzeug der Wahl (Inkscape, AI, InDesign) zusammenbauen und als PDF hochladen kann 🙂

    • Jascha
      Geschrieben am 06 Oktober 2013 Antworten

      Vielen Dank für Deinen Kommentar!
      Ich hab jetzt momentan noch eine ganze Menge alter Visitenkarten aber ich werde definitiv meine nächste Karten bei MOO bestellen.

Schreib einen Kommentar