Weihnachtsgrüße 2019

WIO Weihnachtsgruesse JAP-Fotografie Hochzeitsfotograf

Weihnachtsgrüße 2019

Hello hello,

ja es ist mittlerweile Tradition, dass ich kurz vor Weihnachten nochmal das Jahr resümiere und noch ein paar Gedanken öffentlich mache.
Vielleicht liest es ja jemand. 🙂

Dieses Jahr sah es bisher so aus als ob die Weihnachtsgrüße nicht stattfinden würden, weil bei uns zuhause so viel los ist, das wir kaum Zeit für uns, geschweige denn für andere Sachen haben.
Aber erstmal von vorn:

2019 war ein sehr gutes Jahr für JAP-Fotografie.

Ich hatte wieder einen vollen Terminkalender, mit ganz vielen Hochzeiten. Etwas weniger als 2018, allerdings ist mir aufgefallen, dass meine Brautpaare mich fast grundsätzlich immer bis zum Brautwalzer gebucht hatten und noch länger.
Wenn man schon einen Profi-Fotograf engagiert, dann muss auf jeden Fall der Brautwalzer mit drin sein. Dann ist das eine runde Sache!
Als weiterer Punkt in Sachen Hochzeitsfotografie ist mir aufgefallen, dass ich so gut wie keine standesamtlichen Hochzeiten unter der Woche hatte. Anfragen waren da aber scheint so, dass diese alle zu kurzfristig waren..
Ich habe für meine Verhältnisse richtig viele Fotobücher verkauft! Das freut mich sehr! Nur digital ist halt auch nichts. Wie oft schaut man denn seine Hochzeitsfotos digital an?

Ich sitze übrigens gerade frühmorgens hier vom Computer und schreibe das hier alles recht schnell, weil gleich wieder Highlife bei uns ist.
Highlife bedeutet, wir haben seit genau 4 Wochen wieder ein Baby bei uns im Haus und der kleine Mann muss sich gegen seine kleine/große Schwester auch behaupten! Jetzt bin ich Dreifach-Papa und jeder, der auch Vater sein darf, weiß was das heißt.
An meine Frau Alexandra Pansch, Ich liebe Dich mehr als alles und Danke Dir so sehr. Du bist eine wundervolle Mama!
Danke auch, dass Du mich immer unterstützt wo es nur geht!

Ich habe wieder etwas mehr Kindergärten fotografiert dieses Jahr und für nächstes Jahr habe ich auch schon wieder mehr drin als eigentlich geplant.

Meine Businessfotografie hat sich weiter zu einem festen zweiten Standbein entwickelt. Im Gegensatz zur Hochzeitsfotografie ein ganz anderes Arbeiten und genau richtig für mich!
Vielen Dank an meine Businesspartner/Werbeagenturen und Kunden, mit denen ich 2019 zusammenarbeiten durfte!
Besten Dank an Joe Müller von Pepperoni-Design für die Zusammenarbeit und das Vertrauen bei jedem Businessjob. Wir sind ein top eingespieltes Team!

Mein Herzensprojekt 5-Sterne Hochzeit entwickelt sich und so langsam bekommen wir glaube ich einen Namen in der Region.
Am 2.2.20 stellen wir unsere erste eigene Hochzeitsmesse in Vöhringen auf die Beine!

Ein weiteres Projekt von mir in Zusammenarbeit mit Sea Shepherd läuft langsam aber stetig. Ich hoffe, das wir vor der Saison 2020 noch mehr Fotografen für die gute Sache gewinnen werden.
Mehr Infos gibt es hier. KLICK. Nur so viel dazu. Wenn jedes Brautpaar von uns keine Luftballons am Tag der Hochzeit steigen läßt, haben wir schon fast 10.000 Euro an Spenden in 2020 beisammen.
Wir brauchen dafür aber mehr Hochzeitsfotografen, die sich trauen mitzumachen!

Und last but not least, Torsten Trefzger von der Druckerei Druxdrauf, bei der ich meine Leinwände anfertigen lasse und ich haben einen Fotobus gebaut. Das war das letzte große Projekt dieses Jahr und wir hoffen damit 2020 zu rocken!

Vielen Dank an alle meine Kunden 2019 und auch schon alle zukünftigen Kunden, die mir ihr Vertrauen schenken!
Ohne euch wäre ich nicht da wo ich heute bin!

Und jetzt noch was Besinnliches:
Bitte lebt nachhaltiger.

Schaut aufeinander und auf eure Kinder.
Vor allen Dingen auf eure Kinder.

Ich versuche meinen ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich zu halten, damit meine Kinder eine Zukunft haben.
Seid nicht egoistisch. Ein wenig Verzicht für eure Kinder tut nicht weh!

No Comments

Post A Comment