after wedding Tag

Hello hello, ich bin wirklich froh euch diesen Blogeintrag zeigen zu dürfen! Anna und Dimitri hatten mich gefragt, ob ich sie einen Tag nach ihrer Hochzeit fotografieren kann, weil ich leider schon ausgebucht war. Natürlich sagt man da nicht Nein, besonders wenn man dann so ein nettes Paar vor sich hat ;-) So ein schönes vintage angehauchtes Kleid und der Stil des Bräutigams mit Fliege, Hosenträgern und der Cap. Das hat schon was und ich bin selber Fan von dem Stil.

Hello hello, jetzt wo ich erstmal gesundheitstechnisch ein paar Tage nicht fotografieren konnte, hatte ich jetzt mal Zeit wieder einiges im Büro aufzuholen. Wenigstens das hatte was Gutes und somit darf ich euch heute was Neues auf dem Blog zeigen! Heute darf ich euch die wunderschöne Standesamts-Hochzeit von Laura und Max vorstellen. Leider war ich am Tag der kirchlichen Hochzeit schon ausgebucht aber die Beiden hatten sich trotzdem entschieden mich als ihren Standesamts-Fotograf und auch noch als Fotograf für After-Wedding Bilder zu buchen. Schon mal eine sehr coole Aktion meiner Meinung nach!

Hello hello, Nicole und Eugen haben bereits vor einigen Monaten geheiratet. Die Beiden waren frisch gebackene Eltern und hatten einfach keine Zeit für schöne Hochzeitsfotos. So kam ich dann in´s Spiel. After-Wedding Shootings sind ja auch so ein Spezialgebiet von mir wie ihr wisst. Die Vorteile liegen hier klar auf der Hand. Viel Zeit, freie Locationwahl und vor allem kein Stress für alle Beteiligten.

Es ist ein Fluch. Oder auch ein Segen. Je nachdem, wie man es betrachtet. Aber es ist schon verdammt cool, wenn man so einen Fluss quasi neben der Haustür hat. (Zur Erklärung. Mein Fotostudio liegt in Bellenberg bei Illertissen und der Fluss, den ich meine, ist die Iller ;-) Da ist es doch kein Wunder, wenn ich öfters meine alten Bräute und Brautpaare in´s Wasser schubse oder? Gerade bei den Temperaturen ja eh erfrischend und gar nicht so schlimm. Und wenn sie dann auch noch gut aussehen und auch noch einmal in ihre alten Brautkleider geschlüpft sind, was will JAP da noch mehr?!